19 Zoll-Graustufenmonitor SMD 19102

19 Zoll-Graustufenmonitor SMD 19102
Produktbild kann von Originalware abweichen
  • verfügbar
  • ArtikelNr.: SMD 19102
  • Artikelgewicht bis: 15,00 kg
  • Lieferzeit: 5-10 Tage
    • Ihr Vorteil, als registrierter Kunde erhalten Sie beim Kauf dieses Produktes: 0 NDTMED-COINS

  • Preis auf Anfrage
Wird geladen ...

  • Empfohlene Grafikkarten
  • Adapter
  • Software
  • UX1-Sensor
  • Wandhalterung
  • Leuchtdichtemessgerät
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.

Beschreibung

Dieser Monochrom-Monitor mit einer Auflösung von 1 Megapixel verarbeitet unterschiedlichste Video-, RGBund digitale Eingangssignale sowohl aktueller als auch älterer Systeme. Durch seine hohe Helligkeit und seine ausgeprägten Kontraste, kombiniert mit einem kosteneffizienten Aufbau, ist dieser Bildschirm perfekt für viele Graustufenmodalitäten und Darstellungsumgebungen geeignet. Unterschiedliche Tonwertkurven werden werkseitig im Monitor gespeichert, wodurch die Bildübertragung sowohl der DICOM/CIE-Norm als auch der medizinischen Praxis entspricht. Der Monitor verfügt auch über eine Force Mode-Funktion, die eine Anpassung des Bildschirms an das sehr komplexe Timing älterer Systeme erlaubt.

19-Zoll-LCD-Modul mit einer Auflösung von 1 Megapixel für eine maximale Helligkeit von 1000 cd/m2
Werkseitige Einstellung der Grautöne gemäß DICOM Part 14-Standard für optimale Wiedergabe medizinischer DICOM-Bilder
Kalibrierung gemäß DICOM Part 14 für fortlaufende Qualitätskontrolle der Monitore
Fünf benutzerdefinierte 10-Bit-Lookup-Tabellen, die an unterschiedliche Darstellungsumgebungen angepasst werden können
Verarbeitung vieler unterschiedlicher Eingangssignale
Force Mode-Funktion zur Anpassung des Monitors an höchste Timinganforderungen
Funktion ?Last Image Hold? (LIH) zur Reduzierung der Strahlenbelastung bei älteren Röntgenanlagen (nur SMD 19102 DL)

Empfohlene Grafikkarten

MED-X-Serie, Grafikkarten für EIZO RadiForce?-Bildschirme

Review Controller
MED-X3900, Workstation-Grafik der Einstiegsklasse
1 GByte DDR3 Arbeitsspeicher
Memory Interface 64-Bit
1x DisplayPort / 1x Dual Link DVI
Bus System PCI-E 2.1 x 16
Low profile

Diagnostic Controller
MED-X4900, optimale Geschwindigkeit für 2D-Radiologie
1 GByte GDDR5 Arbeitsspeicher
Memory Interface 128-Bit
2x DisplayPort / 1x Dual Link DVI
Bus System PCI-E 2.1 x 16

Diagnostic Controller
MED-X5000, Maximierte Performance im High-End-Bereich
2 Gbyte GDDR5 Arbeitsspeicher
Memory Interface 256-Bit
2x DisplayPort / 1x Dual Link DVI
Bus System PCI-E 3.0 x 16

Diagnostic Controller
MED-X7000, Beschleunigung komplexer 3D-Datensätze ? optimal für 3D-Segmentierung
4 GByte GDDR5 Arbeitsspeicher
Memory Interface 256-Bit
4x DisplayPort
Bus System PCI-E 3.0 x 16
zusätzlicher Stromanschluss

Ähnliche Artikel

Haben Sie Fragen?

Wir rufen gern zurück! Einfach Telefonnummer, E-Mail und Name eintragen und gewünschte Zeit auswählen.

Folgen Sie NDTMED bei Google+